Projekt MultiFunktionsPrinter

Die Stadtwerke Erfurt Gruppe mit ihren mehr als 20 Unternehmen hat ein sehr hohes Druckaufkommen und aus der Vergangenheit resultierend, eine Druckerlandschaft mit einer Vielzahl an Herstellern und Druckertypen. Um eine Vereinheitlichung und somit eine deutliche Kostenreduktion zu erreichen, die gleichzeitig ökologische und nachhaltige Gesichtspunkte erfüllt, wird gegenwärtig ein neues Druckerkonzept umgesetzt.

Dieses Konzept sieht eine Reduzierung der Bürodrucker bei gleichzeitiger Funktionserweiterung vor. Gemeinsam mit unserem Projektpartner haben wir ein entsprechendes Konzept erarbeitet, das den Anforderungen der Stadtwerke Erfurt Gruppe in allen Belangen gerecht wurde.

Diese Anforderungen bzw. Zielstellungen waren:

  • Senkung der operativen Verbrauchskosten pro Jahr
  • Standardisierung der Hardware & Services (nur 3 Geräteklassen)
  • Neue Funktionen (A3, Farbscan, Booklet, sicherer-Druck, Fax-Funktion etc.)
  • Mehr Komfort durch einheitliche Bedienung
  • Höhere Produktivität durch "FollowMe Konzept"
  • Verbesserte Prozesssteuerung (Service und Verbrauchsmaterialversorgung)
  • Optimierte Kostenkontrolle (zentrales Reporting)

Mit der Umsetzung des Konzeptes wurde im Q1/2011 begonnen. Im April 2011 wird es seinen vorläufigen Abschluss finden.